Wilbers: Neue Ware für BMW F750 GS und F850 GS!

News vom 12.06.2020

Der norddeutsche Fahrwerksspezialist Wilbers hat für die BMW GS Fraktion wieder neue Ware im Programm. Für die BMW F 750 GS sowie die BMW F 850 GS / Adventure ab jeweils Modelljahr 2018 gibt es nun Möglichkeiten das Fahrgefühl in andere Sphären zu heben.

Bei beiden Modellen gibt es folgende Modifikationen entweder in der Standardsitzhöhe, oder aber auch mit der Möglichkeit der Tieferlegung um -30mm oder -60mm. Damit hilft Wilbers eher kleineren BMW Piloten auch in unebenen Gelände einen sicheren Stand zu waren.

Weiters gilt es zu wählen, ob das Fahrzeug mit Dynamic ESA oder ohne Dynamic ESA ausgestattet werden soll. Beide Varianten werden vom Setting her bei der Montage im Wilbers Werk Nordhorn bereits mit individuell an den Kunden angepasstem Setting ausgestattet.

Federbein Typ 644 WESA Dynamic Feedback hinten (799 Euro+Verkupplung):
Wurde speziell für die F 750 und F 850 GS neu entwickelt und bietet die bereits erwähnte Möglichkeit, dass Motorrad tiefer zu legen - und das unter beibehalten der Einstellmöglichkeit über den ESA Schalter am Lenker!
Weiters kann Schritt für Schritt das Feedback des Fahrwerkes verstellt werden, womit der Fahrkomfort manuell per Hand angepasst werden kann.
In Kombination mit der ebenfalls bereits erwähnten individuellen Abstimmung laut Fahrerdaten wird so ein optimales Fahrverhalten für jedes Fahrergewicht und jeden Beladungszustand erreicht.
Feinjustiert kann über eine 22-fache Druckstufenverstellung werden.

Federbein Adjustline 640 Mono Road (579 Euro):
Die Basisversion der konventionelle Variante der BMW GS Optimierung wartet mit derselben Technik auf wie die aufwendigeren Versionen. Der Unterschied besteht im Verzicht auf den außenliegenden Ausgleichsbehälter und der Einstellmöglichkeit in der Druckstufe.
Die Federvorspannung ist per Hakenschlüssel stufenlos einstellbar, die Zugstufendämpfung 22-fach.

Federbein Adjustline 642 S Competition (899 Euro):
Das neue 642 S Competition Federbein verfügt nur noch über ein Druckstufenventil, welches per Hand bedient werden kann. Dadurch ist es wesentlich schneller und leichter zu justieren und wird den Anforderungen an Fahrer und Maschine dennoch gerecht. Das neue High Flow Druckstufenventil sorgt für höheren Öldurchfluss, was wiederum den Vorteil des sensibleren Ansprechens mit sich bringt, ohne den Verstellbereich nennenswert einzuschränken.
Der große externe Ausgleichsbehälter kühlt selbst bei stärkster Beanspruchung das Dämpferöl ausreichend und sorgt dadurch für eine gleichbleibende Dämpferkennlinie. Dadurch wird die BMW auch bei längeren Offroadfahrten nicht zur unberechenbaren Fuhre, was speziell ambitionierte Piloten auf längeren Reisen zu schätzen wissen.
Weiteres Highlight: 22-fache Druck- sowie Zugstufenverstellung!

Federbein Ecoline 540 Mono Road (449 Euro):
Die günstige Alternative hat auch was zu bieten!
Stufenlose Federvorspannung mittels Hakenschlüssel bietet die Möglichkeit den Durchhang auf Änderungen im Beladungszustand anzupassen. Der Radialkolben und das progressive Shimpaket bietet bei jeder Ein- und Ausfedergeschwindigkeit die richtige Dämpfung.
Hochwertige INA/Elges Pendellager funktionieren zuverlässig auch noch nach Jahren und versprechen eine Lange Haltbarkeit.

Optional erhältlich:
Wilbers PA (229 Euro):
Die hydraulische Federvorspannungsverstellung ist die komfortabelste Lösung um die Federvorspannung zu justieren. Das Handrad wird am Fahrzeugspezifischem Halter befestigt und verstellt die Federvorspannung in einem Verstellbereich von 10mm.

Wilbers Höhenverstellung (79 Euro):
Besonders flexibel ist man mit der Höhenverstellung von Wilbers. Über ein Gewinde an der unteren Aufnahme kann die Länge des Federbeines um +/-5mm justiert werden, was in der Regel sogar bei eingebautem Federbein möglich ist. Je nach Motorrad lässt sich so die Sitzhöhe um +/-15mm verstellen.

An der Front der BMW GS Modelle kann MB Bike Performance dank Wilbers Komponenten auch einiges an Optimierungen anbieten.
Durch die ZERO Friction Gabelfedern (139 Euro) und das Spezial Gabelöl (Notwendige Menge 1 Liter um 25 Euro) kann auch hier einiges an Performance herausgeholt werden. Damit wird dem zu tiefen Einfedern beim härteren Anbremsen vorgebeugt, was den Fahrkomfort bedeutend erhöht.
Ebenfalls möglich ist die Tieferlegung um entweder -30mm oder -60mm (159 Euro). Mittels Gabelreduzierhülsen kann hier kleineren BMW Piloten ein großer Wunsch erfüllt werden.

Für die individuelle Beratung ihrer BMW GS Modifikation bitten wir Sie das Team von MB Bike Performance unter +43/(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at zu kontaktieren. / www.bikeperformance.at

Alle Preise inkl. MwSt, jedoch ohne Montagekosten. Preis- sowie Artikeländerungen vorbehalten.

zurück