Dynojet
Aufgrund der aktuellen hohen Nachfrage und Auslastung kann es derzeit zu kurzen Verzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis!

Dynojet-Produkte

Dynojet aus den USA revolutionierte schon so einige Bereiche der Motorradindustrie.

Beginnend mit den Jet-Kits, welche in der Vergaser Ära für mehr Power und sauberen Durchzug sorgten, über die bis jetzt State of the Art Leistungsmessung mit den Dynojet Prüfständen, diese Institiution des Motorsports steht bis heute für Innovation. MB Bike Performance nutzt nicht nur seit Jahren Dynojet als Rollenprüfstand für alle Motorabstimmungen, wir verbauen auch jegliches Zubehör wie die bekannten Power Commander für die Abstimmung der Einspritzanlage, Quick Shift Sensoren für den schnellen und bequemen Gangwechsel bis hin zu O2-Eliminatoren.

Die Highlights aus dem Dynojet Programm:


Dynojet Power Commander:

Der Dynojet Power Commander ist mittlerweile im Tuning- bzw. Optimierungsbereich nicht mehr wegzudenken. Der Power Commander verbessert das Ansprechverhalten, den Drehmomentverlauf und auch die Spitzenleistung eines Serien Motorrads mit wenigen Handgriffen. Der Power Commander ist DAS Motorrad Tuning Tool!

Moderne Motorräder mit Einspritzanlage sind aufgrund von Abgasnormen gerade im unteren und mittleren Drehzahlbereich sehr mager programmiert, dadurch leiden das Ansprechverhalten, der Durchzug und manchmal auch die Spitzenleistung. Durch Sportluftfilter oder Sportauspuffanlagen werden diese negativen Auswirkungen noch verstärkt. Hier schafft der Power Commander Abhilfe. Der Power Commander ist ein programmierbares Modul, welches mittels Steckverbindungen an das jeweilige Motorrad angeschlossen wird. Der originale Kabelbaum wird nicht verändert und somit ist der Power Commander schnell eingebaut und erfordert nur wenige Elektronikkenntnisse.


Dynojet Quick Shifter:

Der Quick Shifter ist das ideale Tool um die Schaltvorgänge und die damit verbundene Leistungsunterbrechung zu optimieren. Standardmäßig geht man beim Schalten vom Gas, zieht die Kupplung, legt den nächsten Gang ein und lässt die Kupplung wieder kommen. Dieser Vorgang dauert relativ lange und kostet besonders auf der Rennstrecke wertvolle Zeit. Mit dem Quick Shifter kann während voll geöffneter Drosselklappe hochgeschaltet werden, da die Einspritzung und somit die Motorleistung für einen Sekundenbruchteil weggenommen wird. Diese Unterbrechungszeit kann frei programmiert werden. Auch auf der Straße ist dieses System äußerst hilfreich, da der Fahrkomfort gesteigert wird und das Schalten zum Kinderspiel wird.Früher ausschließlich auf der Rennstrecke zu finden, erfreut sich der Quick Shifter durch den gesteigerten Komfort auch auf Reiseenduros und Nakedbikes höchster Beliebtheit.


Dynojet O2 Eliminator bzw. Controller:

Viele Motorräder besitzen heute bereits serienmäßig eine Lambdasonde im Auspuff. Diese gibt dem Seriensteuergerät eine Information über die Gemischzusammensetzung. Bei Verwendung eines Power Commanders wird aber genau diese Gemischzusammensetzung optimiert und verändert. Damit nun das Seriensteuergerät nicht "dagegen" arbeitet, ist es notwendig, diesen Regelkreis zu unterbrechen. Mit Hilfe des O2 Eliminators bzw. Controllers wird die Lambda Sonde vom Steuergerät abgetrennt und verhindert somit eine Gegenregelung. Bei Motorrädern ohne Lambda Sonde ist dies natürlich nicht notwendig.

Anmerkung: Wenn Sie bei uns einen Power Commander bestellen, liefern wir Ihnen automatisch den richtigen O2 Eliminator bzw. Controller mit. Dieser ist immer im Preis für den Power Commander inkludiert!


Dynojet AutoTune für Power Commander:

AutoTune ist die optimale Ergänzung zum Power Commander V! Es ist ein Zusatzmodul welches mittels der mitgelieferten Lambdasonde den Power Commander V vollautomatisch auf das gewünschte Gemisch einstellt.

Das Modul "lernt" während der Fahrt und optimiert das Mapping des Power Commanders immer weiter. Wenn Sie also öfters Änderungen am Motorrad vornehmen (z.B. andere Auspuffanlagen für Strasse und Rennstrecke od. mal mit oder ohne DB Killer) dann wird durch Autotune das Mapping immer wieder angepasst. Trotzdem sollte eine gute BasisMap bereits installiert sein, dadurch kann Autotune noch schneller und effizienter arbeiten.


Prüfstandsabstimmung:

Als Dynojet Approved Tuning Center können wir mit unserem wirbelstromgebremsten Dynojet 250i Prüfstand alle Dynojet Produkte individuell auf Ihr Motorrad abstimmen. Dank der Wirbelstrombremse kann auch der gesamte Teillastbereich angefahren und abgestimmt werden.

Jeder Power Commander besitzt bereits bei der Auslieferung vorgefertigte Mappings. Da sich aber aufgrund der Serienstreuung der Motorräder oder bei Verwendung unterschiedlicher Abgasanlagen der Verbrennungsvorgang erheblich ändert, sollte das Mapping an das Motorrad individuell angepasst werden um das Optimum des Systems erreichen zu können. Zusätzlich können dabei Kundenwünsche, wie verringern des Treibstoffverbrauches, bessere Gasannahme – sanftere Lastwechsel, eliminieren des besonders bei manchen BMW´s bekannte Teillastruckeln usw. berücksichtigt werden. Es kann sogar mittels Mapswitch während der Fahrt zwischen 2 Mappings umgeschaltet werden – z.B. zwischen leistungsoptimiert und verbrauchsoptimiert oder zwischen optimierter Map und originaler unveränderter Map. Es gibt hier eine Vielzahl an Möglichkeiten, die wir für Sie individuell anpassen können.