Honda CBR 1000RR-R x Martin Bauer: Die Erfolgsstory geht weiter!

News vom 15.02.2021

Zwei IDM-Superbike Meistertitel durfte Martin Bauer auf der Honda CBR 1000RR in seiner aktiven Zeit einfahren. Man braucht wohl nicht erwähnen das damit das Superbike von Honda einen speziellen Platz im Herzen des MB Bike Performance Chefs hat.

Lange hat sich Honda Zeit gelassen, um mit der neuen Fireblade den Kampf gegen die Konkurrenz wieder aufzunehmen. Kein leichtes Unterfangen, denn diese hat in den letzten Jahren ordentlich eines draufgelegt. Um hier richtig glänzen zu können hat Martin die neue CBR genau unter die Lupe genommen und einige Punkt gefunden, um die Feuerklinge noch schärfer zu machen.

Und das ganze machen wir mit der 2020/2021 Honda CBR 1000RR-R sogar zweimal. Ja richtig gehört, heuer dürfen wir uns auf zwei CBR Lösungsansätze aus dem Hause Bauer freuen. MB Bike Performance ist dafür bekannt, jeden Kunden, vom Tourenfahrer bis zum Ringfahrer auf IDM Niveau, das passende Equipment bereitstellen zu können und maßgeschneiderte und treffsichere Lösungen zu bieten. 

Was heißt also zweimal Honda CBR 1000RR-R?
Nummer 1
wird eine 100% MB Bike Performance Kreation, wo Martin alles was gut und sinnvoll ist anpasst, um sie noch schneller und leichter fahrbar zu machen. Wir wollen noch nicht zu viel verraten, denn in den nächsten Tagen folgen fünf weitere Newsberichte, welche die einzelnen Detailbereiche vorstellen. Sagen wir nur mal soviel, es wird wieder ein High End Bike ähnlicher unserer 1000PS BMW S1000RR (siehe Link hier), welches auf der Rennstrecke richtig performen soll, sodass Fahrer jeden Levels damit die Rundenzeiten ohne großes Risiko drücken können. Auch selbstentwickeltes ist dabei, als kleiner Vorgeschmack Fotos vom 3D-Laservermessen der OEM-Teile. Was wird da wohl kommen?

Was ist mit Nummer 2? Hier müssen wir noch etwas verschlossener sein, da wir dieses Projekt in Kooperation mit einem langjährigen Partner abwickeln. Wir können nur mal so viel verraten, der Hauptunterschied wird wohl die Elektronik sein. Aber wer weiß was uns sonst noch so einfällt? 

In der Zwischenzeit könnt Ihr unsere "älteren" Superbike Projekte noch einmal Revue passieren lassen. Hier ein paar Auszüge:
- 1000PS.at BMW S1000RR Tune-Up: Link
- Kawasaki ZX-10R Teil 1: Link
- Kawasaki ZX-10R Teil 2: Link
- Suzuki GSX-R 1000: Link

Last but not least: Sollte jemand das jetzt lesen und sich für den Aufbau eines neuen Ringmotorrades entscheiden, eines ist sicher, wir lassen unsere Kunden auch nach der Auslieferung nicht alleine! Wir bieten jedem Kunden die Betreuung direkt an der Rennstrecke an, wo Martin persönlich mit euch das Motorrad mittels Datarecording abstimmt und auf euch einstellt. Wir wissen das die Möglichkeiten der Elektronik an modernen Superbikes abschreckend wirken kann und bieten daher den individuellen Support inklusive Fahrer- und Fahrwerksanalysen mittels Datarecording, buchbar auf vom Kunden gewünschten Rennstrecken. Ob Pannonia-Ring oder Hockenheim, mit MB Bike Performance kann man über alle Wünsche sprechen und wir versuchen diese bestmöglich und effizient zu erfüllen.

Interesse geweckt? Dann kontaktiert bitte das Team von MB Bike Performance um euch individuelle Angebote erstellen zu lassen, damit ihr bestmöglich in die Saison 2021 startet!
MB Bike Performance erreicht man unter +43(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at / www.bikeperformance.at

zurück